Tickets für die Champions League Spiele 2017/18

Die Champions League wird als die Königsklasse des europäischen Fußballs angesehen. Für die Spielzeit 2016/17 haben sich 4 deutsche Mannschaften qualifizieren können: der Gewinner von 2013, Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen. Borussia Mönchengladbach hat sich darüberhinaus in einer Qualifikationsrunde noch für die Gruppenphase qualifiziert.

Das Finale der Königsklasse steigt am Samstag, dem 3. Juni 2017 im Nationalstadion von Wales in Cardiff, Großbritannien. Die Teilnehmer stehen nach Beendigung der Halbfinalspiele am 10.5.2017 fest.

Preis-Alarm für die Spiele der deutschen Mannschaften

Wenn Ihnen die Preise auf dem Ticketzweitmarkt für Champions League-Spiele derzeit zu teuer sind, können Sie hier einen Preisalarm einstellen. Sie erhalten dann eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald der Ticketpreis für Ihr gesuchtes Spiel unter den von Ihnen angegebenen Maximalwert gesunken ist.

Deutscher Verein:
  gegen
Maximaler Preis:
E-Mail-Adresse:
Spiele:


Tickets für die Heimspiele

Wenn Sie Heimspiele der deutschen Teams in der Gruppenphase besuchen möchten, sollten Sie bezüglich der Ticketbeschaffung zunächst beim jeweiligen Verein anfragen. Jeder Verein hat dabei seine eigenen Vergabemodalitäten.

Bei Borussia Dortmund werden die Tickets hauptsächlich telefonisch an Mitglieder verkauft. Jeweils einige Wochen vor dem Spiel gibt es einen Termin, an dem die Hotline geschaltet wird und Sie als Vereinsmitglied dort Karten bestellen können.

Der FC Bayern verkauft die Champions League Karten hauptsächlich über Postbestellungen. Da die Nachfrage das Angebot in der Regel übersteigt, werden die Tickets unter den Bestellern verlost. Es empfiehlt sich, die Bestellung möglichst frühzeitig abzugeben. Zudem ist es auch möglich, eine Anfrage online auf der Vereinshomepage anzulegen.

Sowohl beim FC Bayern als auch bei Borussia Dortmund werden voraussichtlich alle Spiele der Champions League Vorrunde ausverkauft sein. Einfacher wird es eventuell bei Schalke 04 und Bayer Leverkusen, hier kann es bei einigen Spielen eventuell möglich sein, dass Spiele nicht ausverkauft sind und man dementsprechend einfach an Tickets für die Champions League Vorrunde kommt.

Spielstätte für das Champions League Finale 2015: Das Berliner Olympiastadion Bild:  Travel Junction, The Olympic Stadium in Berlin, Germany, CC BY-SA [flickr]

Spielstätte für das Champions League Finale 2015: Das Berliner Olympiastadion
Bild: Travel Junction, The Olympic Stadium in Berlin, Germany, CC BY-SA [flickr]

Tickets für die Auswärtsspiele

Als Fan der deutschen Mannschaften sollten Sie die Karten für die Auswärtsspiele unbedingt ausschließlich über den deutschen Verein beziehen. Es ist nicht ratsam zu versuchen, Tickets über den jeweils ausländischen Heimverein zu beschaffen. Je nach Land und Stadt bestehen hier deutliche Unterschiede zur Akzeptanz von Gästefans auf den „neutralen“ Plätzen, sodass man hierbei durchaus des Stadions verwiesen werden kann (oder garnicht erst hineingelassen wird), wenn man sich als Gästefan zu erkennen gibt.

Tickets auf dem Zweitmarkt

Sie werden vermutlich ausnahmslos für alle Spiele der Champions League Tickets auch auf dem inoffiziellen Zweitmarkt bekommen. Im Internet sind dafür eBay und Viagogo die ersten Anlaufstellen. Beachten Sie jedoch: dabei wird der Preis vermutlich in allen Fällen mehr oder weniger deutlich über dem Originalpreis liegen. Sie müssen dort also mehr bezahlen, als wenn Sie die Karten direkt beim entsprechenden Verein kaufen. Insbesondere wenn Sie kein Vereinsmitglied beim entsprechenden Heimverein sind, besteht aber oft keine andere Möglichkeit, als über den Zweitmarkt.

Hierzu sei als Hinweis gesagt, dass die Preise auf dem Zweitmarkt (von einigen auch inkorrekt als Schwarzmarkt bezeichnet) vor allem in der Zeit kurz vor dem Spiel meistens noch sinken. Kaufen Sie Ihre Karten für die Champions League Spiele also nicht zu früh, sondern warten gegebenenfalls bis einige Tage vor dem Spiel.

Unsere folgende Übersicht listet die wichtigsten Ticketquellen für die Spiele der deutschen Mannschaften in der Champions League auf.