Tickets für Spiele des 1. FC Köln 2019/20: Karten-Vorverkauf und mehr

Die erste Anlaufstelle, um sich über das noch bestehende Kartenkontingent für das nächste oder übernächste Spiel zu informieren, ist natürlich die Homepage des 1. FC Köln. Von dort aus wird man dann direkt zum hauseigenen Ticketshop weitergeleitet.


Ticketübersicht für alle Spiele

BegegnungTermineFußball-Tickets über Viagogo
1. FC Köln - FC Bayern München
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 08.02.2020
Auswärtsspiel: 21.09.2019
RheinEnergieStadion
(118 Karten verfügbar ab 51.00 €)
 
Allianz Arena
(62 Tickets verfügbar ab 2.00 €)
1. FC Köln - FC Schalke 04
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 29.02.2020
Auswärtsspiel: 05.10.2019
RheinEnergieStadion
(253 Karten verfügbar)
 
Veltins Arena
(13 Tickets verfügbar ab 40.00 €)
1. FC Köln - Borussia Dortmund
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 23.08.2019
Auswärtsspiel: 25.01.2020
RheinEnergieStadion
(2 Karten verfügbar)
 
Signal Iduna Park
(1986 Tickets verfügbar ab 67.00 €)
1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 14.09.2019
Auswärtsspiel: 08.02.2020
RheinEnergieStadion
(1 Karten verfügbar ab 35.00 €)
 
Borussia-Park
(49 Tickets verfügbar)
1. FC Köln - Bayer Leverkusen
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 14.12.2019
Auswärtsspiel: 02.05.2020
RheinEnergieStadion
(385 Karten verfügbar ab 39.99 €)
 
BayArena
(321 Tickets verfügbar)
1. FC Köln - Werder Bremen
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 21.12.2019
Auswärtsspiel: 16.05.2020
RheinEnergieStadion
(271 Karten verfügbar ab 62.00 €)
 
Weserstadion
(165 Tickets verfügbar)
1. FC Köln - Mainz 05
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 14.03.2020
Auswärtsspiel: 25.10.2019
RheinEnergieStadion
(345 Karten verfügbar ab 57.49 €)
 
Opel Arena
(10 Tickets verfügbar ab 38.00 €)
1. FC Köln - SC Freiburg
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 01.02.2020
Auswärtsspiel: 31.08.2019
RheinEnergieStadion
(324 Karten verfügbar ab 58.49 €)
 
Schwarzwald-Stadion
(6 Tickets verfügbar ab 56.75 €)
1. FC Köln - VfL Wolfsburg
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 18.01.2020
Auswärtsspiel: 17.08.2019
RheinEnergieStadion
(498 Karten verfügbar ab 38.00 €)
 
Volkswagen Arena
(43 Tickets verfügbar ab 28.84 €)
1. FC Köln - FC Augsburg
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 30.11.2019
Auswärtsspiel: 18.04.2020
RheinEnergieStadion
(165 Karten verfügbar ab 46.00 €)
 
WWK Arena
(82 Tickets verfügbar ab 71.00 €)
1. FC Köln - Fortuna Düsseldorf
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 21.03.2020
Auswärtsspiel: 03.11.2019
RheinEnergieStadion
(109 Karten verfügbar)
 
Merkur Spielarena
(1 Tickets verfügbar)
1. FC Köln - Eintracht Frankfurt
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 09.05.2020
Auswärtsspiel: 18.12.2019
RheinEnergieStadion
(111 Karten verfügbar)
 
Commerzbank-Arena
(585 Tickets verfügbar ab 40.00 €)
1. FC Köln - TSG Hoffenheim
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 08.11.2019
Auswärtsspiel: 04.04.2020
RheinEnergieStadion
(4 Karten verfügbar ab 18.00 €)
 
PreZero Arena
(419 Tickets verfügbar ab 52.89 €)
1. FC Köln - Hertha BSC Berlin
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 29.09.2019
Auswärtsspiel: 22.02.2020
RheinEnergieStadion
(5 Karten verfügbar ab 30.00 €)
 
Olympiastadion
(1183 Tickets verfügbar ab 18.97 €)
1. FC Köln - RB Leipzig
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 11.04.2020
Auswärtsspiel: 23.11.2019
RheinEnergieStadion
(291 Karten verfügbar ab 48.00 €)
 
Red Bull Arena
(134 Tickets verfügbar ab 18.00 €)
1. FC Köln - SC Paderborn
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 20.10.2019
Auswärtsspiel: 07.03.2020
RheinEnergieStadion
(3 Karten verfügbar ab 44.00 €)
 
Benteler Arena
(42 Tickets verfügbar)
1. FC Köln - Union Berlin
Bundesliga 2019/20
Heimspiel: 25.04.2020
Auswärtsspiel: 08.12.2019
RheinEnergieStadion
(155 Karten verfügbar)
 
Stadion An der Alten Försterei
(24 Tickets verfügbar)

Hinweis: Die Preise werden im Abstand von einigen Stunden aktualisiert. Bindend sind jeweils die Preise, die auf der Seite des Anbieters angezeigt werden. Beim Kaufen kommen noch Versandkosten und Bearbeitungsgebühren zu den angezeigten Preisen hinzu.

Preise nach Gegner

Aktuelle Ticketpreise 1. FC Köln
Im Diagramm sehen Sie die Preise der aktuell günstigsten Eintrittskarten, die bei Viagogo angeboten werden. Die Preise sind nicht fest, d.h. sie können sich jederzeit ändern.

Durchschnittspreise:
Home: 67 €
Away: 75 €
Gogo Ghost

Genervt von den Warteschlangen beim Kauf von Tickets bei Viagogo? Die Browser-Erweiterung Gogo Ghost schafft Abhilfe und entfernt alle Countdowns!

Download für Firefox | Download für Google Chrome

Ticketportale für den Kauf der Eintrittskarten

AnbieterDirekt zu den Tickets
ViagogoTicket-Angebote von Viagogo ab 18 €
TicketbisTicket-Angebote von Ticketbis ab 44 €
1. FC KölnTicketbörse des Vereins
1. FC KölnOnlineshop des Vereins

Preis-Alarm für Köln-Spiele einrichten

Wenn Ihnen die Preise auf dem Ticketzweitmarkt für 1. FC Köln-Spiele derzeit zu teuer sind, können Sie hier einen Preisalarm einstellen. Sie erhalten dann eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald der Ticketpreis für Ihr gesuchtes 1. FC Köln-Spiel unter den von Ihnen angegebenen Maximalwert gesunken ist.

  gegen
Maximaler Preis:
E-Mail-Adresse:

Nach diesen Tickets suchen andere 1. FC Köln-Fans

Klicken Sie einfach auf einen Eintrag, um ebenfalls einen Preisalarm für das entsprechende Spiel einzurichten!

  • Daheim gegen Dortmund
    11 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Freiburg
    11 Fans suchen danach und möchten maximal 30 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Düsseldorf
    11 Fans suchen danach und möchten maximal 25 bis 110 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen U. Berlin
    10 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 150 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Bayern
    10 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Leverkusen
    8 Fans suchen danach und möchten maximal 35 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Mönchengladbach
    8 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Schalke
    8 Fans suchen danach und möchten maximal 15 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Bayern
    7 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 150 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Augsburg
    5 Fans suchen danach und möchten maximal 20 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Frankfurt
    5 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Dortmund
    5 Fans suchen danach und möchten maximal 45 bis 150 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Paderborn
    4 Fans suchen danach und möchten maximal 45 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Hertha
    3 Fans suchen danach und möchten maximal 40 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Paderborn
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 40 bis 55 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Freiburg
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 50 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Bremen
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 70 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Hertha
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 30 bis 70 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Leverkusen
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 20 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Mönchengladbach
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 50 bis 80 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Mainz
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 60 bis 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Wolfsburg
    2 Fans suchen danach und möchten maximal 60 bis 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Schalke
    1 Fan sucht danach und möchte maximal 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Düsseldorf
    1 Fan sucht danach und möchte maximal 100 Euro ausgeben
  • Daheim gegen Leipzig
    1 Fan sucht danach und möchte maximal 100 Euro ausgeben
  • Auswärts gegen Leipzig
    1 Fan sucht danach und möchte maximal 60 Euro ausgeben

Phasen des Vorverkaufs

Im Normalfall kann man dann Tickets für die nächsten Spiele buchen. Die Ticketpreise beginnen bei 16 Euro und enden im Höchstfall bei knapp 60 Euro. Erst ermöglicht der Verein den alteingesessen Mitgliedern einen exklusiven Vorverkauf, welcher im Durchschnitt einen Monat vor dem freien Verkauf startet. Als nächstes startet dann ein paar Tage später der Vorverkauf für die „ganz normalen“ Mitglieder des Vereins. Und als letztes startet somit der freie Verkauf für den Ottonormalverbraucher, sprich dem Nicht-Mitglied.

Aufgeteilt wird dieses Verkaufsverfahren in zwei Phasen. In der ersten Phase werden den Mitgliedern 50 % des Kartenkontingents angeboten, während in der zweiten Phase der Rest dieses Kontingents versucht wird an den Mann zu kriegen. Die erste Phase startet dabei normalerweise früh morgens, während die zweite am gleichen Tag nachmittags startet.

Die in diesen Phasen übriggebliebenen Karten werden dann zu einem bestimmten Datum dem freien Verkauf überlassen. Dieser Fall tritt allerdings erfahrungsgemäß relativ häufig ein, es sei denn ein Topspiel findet im Rhein-Energie-Stadion statt.

Die Versandkosten für eine solche Buchung betragen 4 Euro.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es also relativ einfach machbar ist, Karten für Heimspiele gegen „normale“ Gegner zu bekommen, allerdings werden diese dann meistens auch kontingentiert, was soviel heißt, dass eine Person beispielsweise nur eine gewisse Anzahl an Karten buchen darf.

Bei den sogenannten „Topspielen“ wird es so gehandhabt, dass den Mitgliedern des Vereins ein jeweiliges Kartenkontingent zur Verfügung (Vorkaufsrecht) gestellt wird und diese dann die Wahl haben, dieses auszunutzen oder nicht. Bei Fragen können Sie sich unter der Hotline 0221-26011221 melden und dort weitere Antworten erhalten.

Des Weiteren kann man sich natürlich auch vor Ort in Köln bei den zahlreichen Vorverkaufsstellen die ein oder andere Karte sichern. Diese Adressen können Sie ebenfalls der Website des 1. FC Köln entnehmen.

Karten für Auswärtsspiele

Die Handhabe bei Tickets für die Auswärtsspiele des Vereins wird so geregelt, dass diese nur für Vereinsmitglieder erhältlich sind und auch mit dem jeweiligen Kartenkontingent der Heimmannschaft zusammenhängen (10% des Fassungsvermögen). Die Buchung dieser Karten verläuft über den Ticketshops des Fan – Projekts 1. FC Köln 91 e.V.. Dort ist es so geregelt, dass bei nichtkontigentierten Spielen max. 10 Karten bestellt werden dürfen. Übriggebliebende Karten werden dann jeweils an den Gastkassen erhältlich sein. Auch hier können Sie telefonisch buchen oder sich Hilfe erfragen, indem Sie folgende Hotline anrufen: 0221 – 26011222. Obendrauf bietet sich dem Endverbraucher auch noch die Möglichkeit, sich das Kontaktformular des Vereins zu besorgen und somit immer auf dem Laufenden zu sein.

Nächtlicher Blick zum Kölner Dom Bild: Luke Ma, Kölner Dom & Hohenzollernbrücke, Köln, Germany, CC BY [flickr]

Nächtlicher Blick zum Kölner Dom
Bild: Luke Ma, Kölner Dom & Hohenzollernbrücke, Köln, Germany, CC BY [flickr]

Alternative Ticketquellen

Außerdem kann man unter der Website www.koelnticket.de/fc-koeln-tickets und unter der dort auch angegebenen Rufnummer 0221 – 2801 spielend leicht Tickets für die Heimspiele des 1. FC Kölns erhalten.

Eine weitere Alternative an Karten zu kommen ist die sogenannte FC – Ticketbörse, in der Karten von Fans für Fans verkauft werden. Wer ein Spiel nicht besuchen kann oder besuchen möchte, der kann dort seine Karten an andere Fans weiter verkaufen.

Diese Ticketbörse zeichnet sich durch eine faire und transparente Preispolitik aus, denn der Verkäufer erhält seinen gezahlten Originalpreis zurück. Alle Karten verfügen über eine Echtheitsgarantie. Zudem bildet sich der Preis aus dem echten Preis an der Tageskasse plus eine Versandpauschale sowie der 15 prozentigen Servicegebühr. Somit macht der Kartenverkäufer keinen Verlust und der neue Besitzer bekommt für seinen FC eine relativ kostengünstige Karte.

Resümierend im Bezug auf die Erstanschaffung lässt sich festhalten, dass wenn man Mitglied des Vereins ist, die besten Chancen auf den Erhalt von Tickets hat, allerdings bietet der freie Verkauf genannter Plattformen durchaus die Möglichkeit unkompliziert und schnell an Karten für das jeweilige Wunschspiel zu bekommen.

Inoffizieller Weiterverkauf im Internet

Im Internet bietet sich einem übrigens noch eine andere Art und Weise der Ticketbeschaffung, der sogenannte Ticketzweitmarkt. Ebay oder aber auch Plattformen wie zum Beispiel Viagogo sind hier zu nennen.

Hier werden die Karten ebenfalls von anderen Fans weiter verkauft. Im Gegensatz zu der offiziellen Ticketbörse kann der jeweilige Verkäufer den Preis dabei aber selbst festlegen. Das bedeutet, dass Angebot und Nachfrage letztendlich den Preis regeln. Für wenig nachgefragte Spiele erhält man auf solchen Börsen eine Karte eventuell sogar billiger, als wenn man sie direkt beim Verein kauft. Für Topspiele ist der Preis dagegen meist höher als der Originalpreis. Da dann aber die Nachfrage entsprechend größer ist, hat man in diesen Fällen oft gar keine andere Wahl, als auf eine inoffizielle Ticketbörse zurück zu greifen. So kann man selbst entscheiden, ob einem das Spiel den höheren Preis wert ist.